Aktuelle Termine

Stilvoller Rahmen für anregende Texte und Gespräche
Darum geht 's bei "Leben Lesen": Wir wählen ein Thema und dazu passende, kurze literarische Texte von mehr oder weniger berühmten Autorinnen oder Autoren - dazu gehörten etwa Anette von Droste-Hülshoff, Frank Wedekind, Kurt Tucholski, aber auch Zeitgenossen. Dann folgt, was wir "literarische Jamsession" nennen: Ein freies Erzählen - so wie die Improvisationen beim Jazz.
Gastgeber ist am 3.November 2017 um 20:30 Uhr wieder das "Atlantic Parkhotel" am Goetheplatz 3, genau dem Theater gegenüber. 

Auf dem Programm "Wem zwölfe reichen, dem ist nicht zu helfen!"„Die dreizehn Monate“ von Erich Kästner, dazu musikalische Intermezzi – Swing, Jazz, Klezmer – mit Achim Quellmalz (Klarinette) und Bernd Müller (Gitarre). Immo Sennewald moderiert.
Jeder, der einfach nur zuhören oder zum Thema eines Abends beitragen möchte – sei 's mit einem literarischen Text oder einer selbst erlebten Anekdote – ist bei "Leben Lesen" herzlich willkommen. Wir werden ausgewählte Texte auch auf dieser Internetseite veröffentlichen.

Wer mag, kann sich direkt unten in der Kommentarspalte anmelden, via E-Mail an literatur@outlook.com oder einfach anrufen: 07221 3572390.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen